Gameproject Blog

GameProject
13.8.2007 by WEB-mta

Sendungsbewusstsein – Teil 1: Radio? Radio!

Es ist nun schon lange her, dass Boris und Elke mir von ihrer Idee eines eigenen Browsergames erzählt haben. Zu dem auch ein eigenes Radio gehören sollte. Einige werden sich jetzt fragen: „Was zum Teufel hat ein Browsergame mit einem Radio zu tun?“

Wenn man sich so die ganzen großen erfolgreichen Online Games anschaut, so ist ein Radio mittlerweile unverzichtbar. Die Chats und Channels der Webradios sind immer gut gefüllt, wenn Sendung speziell um das Spiel gemacht werden. Beispiele gibt es genug und jeder, der schon seine Erfahrung bei Onlinegames gesammelt hat, kennt sie. Daher wäre es jetzt zu langatmig, sie hier alle auszuführen.

Fest steht: Ein Web-Radio zum Spiel ist eine gute Möglichkeit, Leute kennenzulernen und sich über das Spiel auszutauschen. Und von daher fast schon Pflicht.

Doch es gibt viele Probleme, Vorschriften und Details, die es zu beachten gilt. Welche das sind, werde ich in Zukunft hier genau erläutern und erklären.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.